Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 105

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 106

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 107

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 108

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 109

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 110

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/includes/dbTool.class.php on line 64
Gothic Vision

Jobs bei Gothic Vision

Gothic Vision Jobs Du hast Lust, uns bei der Arbeit zu unterstüzen? Dann schau Dir doch einmal unsere Jobangebote an.

» Bewirb Dich!

Mod Section - Alles über Gothic Modifikationen

Die Klonfabrik

Die Klonfabrik
Kurz nach unserer "Geburt" stehen wir dem Meister gegenüber.

Überglücklich empfängt uns unser Meister. Sein erster Klon sollen wir sein, doch bei einem Blick über unsere Schulter stellen wir bereits fest, dass wir da etwas missverstanden haben. In Wirklichkeit sind wir die Nummer 12, aber der erste Klon, den unser Meister mit seinen eigenen Fähigkeiten kreiert hat.
Gezwungener Maßen muss man sagen, da die Klonfabrik MudCorp keine Klone mehr herstellt. Warum? Tja, niemand weiß etwas genaues. Klone sollen mutiert sein, aber nachdem wir die Gunst unseres Meisters gewinnen konnten, werden wir mit der Aufgabe, Licht ins Dunkel zu bringen, auf den Weg zur Firma MudCorp geschickt.

Die Modfikation "Die Klonfabrik" wurde von Hagelnacht für Gothic II - Die Nacht des Raben erstellt. Der Ort des Geschehens ist den Gothic Spielern bestens bekannt. Xardas' Turm wurde kurzerhand zum Wohnort des Meisters, nach dessen Abbild sämtliche Klone erschaffen sind. Begehbar ist ein recht kleiner Teil der Insel Khorinis, der sich vom Turm bis kurz vor Lobarts Hof erstreckt. Leichte Veränderungen haben die Welt der Story angepasst.
Eine Stärke der Mod sind zweifelsfrei die Dialoge. Wenn auch nicht vertont, verleiten sie den Spieler unweigerlich zu einem breiten Grinsen. Ungefähr eine halbe Stunde benötigt man, um die Story und somit die Modifikation durch zu spielen.
Insgesamt bietet die Mod eine gesunde Mischung aus Rätseln und Gemetzeln, die allerdings recht ungleichmäßig auf die Spielzeit verteilt sind. Zudem sind 12 NPCs, 26 Monster, 3 neue Rüstungen, 2 neue Waffen und 1 neues Schriftstück in der modifizierten Welt zu finden, womit auch alles gesagt wäre, was es im Voraus zu wissen gilt.

Die Klonfabrik
Der Eingang zum Turm: Unser Meister hat selbst Security-Klone, auch wenn
er persönlich sie nie so nennen würde ...

Wer jetzt gespannt auf die Modifikation ist sollte sich die Zeit nehmen, die 23 MB große Datei herunter zu laden und für eine halbe Stunde in eine bekannte und doch neue Welt einzutauchen. Es lohnt sich bestimmt.

Die Klonfabrik
Trautes Heim. Der Ursprung allen Lebens ...
Wer kennt das nicht? Plötzlich steht man in einem Raum und hat das beklemmende Gefühl, dass man nur eine Kopie ist. Eine Kopie von mehreren Menschen mit der exakt identischen DNA - ein Klon. Dass du nur ein Massenprodukt bist. Gut, vielleicht ist dieses Gefühl nicht so alltäglich, trotzdem ist dieses Thema das, was ich für meine Gothic-II Mod gewählt habe.
Obwohl die Spieldauer relativ gering ist lohnt sich der Download allein wegen der witzigen (Anfangs-)Dialoge. Ich habe nicht besonders viel Zeit in die Mod investiert, und trotzdem kam etwas Ordentliches dabei heraus. Gewisse Items sind schwer auffindbar, doch soll man sich nicht bemühen, irgendwelche Klone zu verkloppen, sondern immer den gründlich suchenden Weg präferieren.
Ich habe zwar im Moment nicht sonderlich viel Zeit um an der Modifikation weiterzuarbeiten, allerdings gibt es schon eine ausarbeitungsfähige Handlung für eine weitere Modifikation, welche "Die Erben der Klonfabrik" heißen würde.
Dort geht es hauptsächlich darum, die Welt vor weiteren Klonmutationen zu bewahren und - natürlich - die Welt zu retten. Dieser Teil würde dann weiter an das Feeling *hüstel* Gefühl des Anfangsdialoges anknüpfen, dieses sogar noch ausbauen.
In der Fangemeinde wurde häufig der Schwierigkeitsgrad einer bestimmten Quest angeklagt und vor allem auch der langwierige und einfache Endkampf. Ein weiterer Kritikpunkt war die nicht vorhandene Pointe, kein witziger Enddialog, doch soll dies alles bei einem möglichen Patch behoben werden.
Geplant sind wie gesagt ein Patch, eine zweite, längere Nachfolgermodifikation, sowie eine mögliche Sprachausgabe und eine englische Übersetzung, doch es fehlt die Zeit, sodass bis zum Beginn der weiteren Arbeiten an dieser Modifikation mindestens vier Wochen vergehen werden.
In diesem Sinne, viel Spaß beim Spielen dieser recht kurzen Modifikation, ihr werdet diese Modifikation kaum vergessen, allein in Anbetracht der witzigen Heldenzombies.
Hagelnacht

Auch wenn es keinen lustigen Schlusssatz mehr gab, kann man dies mit den Gedanken an eine zweite Modifikation getrost verkraften. Zudem hat Hagelnacht noch einen kleinen Dialog entworfen, den man als tröstenden Ersatz ansehen darf.

Klon Nummer 12:"Und wer kriegt jetzt den Turm vom Meister?"
Homunculus:"DES MEISTERS!!!"
Klon Nummer 12:"Wer kriegt den jetzt?"
Homunculus:"BEKOMMT, BEKOMMT!!!"
Klon Nummer 12:"Nicht schon wieder dieser Grammatikfimmel..."
Homunculus:"Einer muss doch den Grammatikfimmel haben, sonst wär's nicht mehr witzig."
Klon Nummer 12:"Ich hasse das. Manchmal habe ich das Gefühl, von einem sadistischen Programmierer in die Welt gesetzt worden zu sein, bloß, weil er mich quälen und einer Menge Leute präsentieren kann, die mich dann wiederum durch ihre schlechte Steuerungskraft bereits von einem Goblin besiegt werden lassen - nichts gegen euch vor'm Bildschirm, aber es gibt da so Spezialisten..."
Homunculus:"Schleimer, hör auf mit den Spielern zu sprechen, die können auch nichts dafür."
Klon Nummer 12:"Ist doch war."
Homunculus:"WaHr, mit einem H, verdammt nochmal!"
Klon Nummer 12:"Mein ich doch..."
Humolunusul:"Auch noch meinen Namen schreiben sie falsch, schau dir das mal an."
Klon Nummer 12:"Eine Frechheit ist das."
Homunculus:"Ich schlage vor, ich übernehme den Turm und du dienst mir als letzter Klon."
Klon Nummer 12:"Dann wär ich ja dein Bimbo?!"
Homunculus:"Ganz genau."
Klon Nummer 12:"Manchmal hasse ich meinen Programmierer..."
Homunculus:"Sag das nicht zu laut, sonst beendet er diesen Dialog."
Klon Nummer 12:"Ich habe nichts zu befür -"
Die Klonfabrik
Im Gespräch mit Homunculus ...

Steckbrief

Entwickler:Hagelnacht
Status:Fertig
Release:29. Januar 2006
Spiel:Gothic I & Gothic II - Die Nacht des Raben

Wichtige Links

» Diskussion im WoG Forum
» Mod Download

User online:
User heute:
User gestern:
Total visits:

5
286
431
7581




16.10.2019 - 19:41 Uhr
Gothic Vision, online seit 23.05.2005  •  v3.0
Letztes Update: 16.10.2011
Kontakt •  Impressum •  Haftungsausschluss •  Design & Content are © 2005 - 2019 by gothic-vision.de
powered by engelberth-media.com