Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 105

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 106

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 107

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 108

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 109

Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/scripts/downloads/pdl-inc/pdl_header.inc.php on line 110

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00e7153/gothic-vision.de/includes/dbTool.class.php on line 64
Gothic Vision

Deleted Screens

Wanted - Your Deleted Screen Du hast einen Screenshot, der nicht nur Dich zum Lachen bringen könnte?

» Schicke ihn ein!

Mod Section - Alles über Gothic Modifikationen

'Vision' Interview

Wichtige Fakten
Interviewpartner:Gothic2005
Aufgaben Gothic2005:Storywriter, Scripter, Spacerer
Homepage des Teams:Forum bei WoG
Interview durchgeführt am:27. März 2007

metropolitan-lion:

Hi,
ich freue mich, dass ich mit dir ein Interview führen darf. Zu Beginn wäre es nett, wenn du dich einmal kurz vorstellst.

Gothic2005:

Hallo, ich bin Gothic2005, komme aus Berlin und arbeite an der Mod "Vision" weitesgehend allein. Ich bin das "Überbleibsel" vom damaligen Team "Sharkdata", einige kennen uns vielleicht noch. Ich bin eigentlich nur Scripter und auch Spacerer, daher leider auch in meinen Möglichkeiten beschränkt eine Mod zu basteln, aber ich denke trotzdem, dass ich eine gute Mod für die Spieler hinbekommen werde.

Vision
Abenteurer bei der Pause.

metropolitan-lion:

Du hast gerade gesagt, dass du an der Mod hauptsächlich alleine arbeitest. Wie kam es dazu, dass du plötzlich alleine da standest und sich das Sharkdata Team aufgelöst hat?

Gothic2005:

Da muss ich sehr weit zurückgehen. Ich glaube es war im Frühjahr 2005 als wir das Team gegründet haben. Seitdem haben wir etliche Wandel durchzogen. Ich glaube wir haben drei Mal unserer komplettes Konzept über den Haufen geworfen, also jedes Mal mit einer neuen Story angefangen. Das lag vor allem daran, dass wir fast nur unzuverlässige Leute im Team hatten. Den letzten Versuch gab es dann im Sommer 2006, aber dieser scheiterte auch. Diesmal lag das Problem nicht bei den Mitgliedern sondern bei der Welt. Es dauerte einfach viel zu lange eine passende Welt für die Mod zu machen. Ich hatte die Nase voll von "scripten ohne Welt" und Kushel_Baer ist mit der Welt nicht richtig vorangekommen, vor allem weil er alleine an dieser arbeitete und es wirklich schwer war geeignete Mapper zu finden. So konnten wir auch dieses Projekt nicht so realisieren wie wir uns das vorgestellt hatten.

metropolitan-lion:

Normaler Weise ist nach dem Auflösen des Teams sämtliche Energie weg und auch der Reiz an etwas weiter zu machen ist nicht mehr so groß. Warum arbeitest du trotzdem weiter?

Gothic2005:

Ganz einfach. Ich hatte schon viel gescriptet und das sollte ich alles wegwerfen? Nein! Das konnte ich nicht tun. Natürlich habe ich darüber nachgedacht aufzuhören, aber dann kam ich auf die Idee Khorinis dafür zu nehmen, es passte fast perfekt mit den Scripten und der Story überein. So war ich wieder motiviert, endlich eine Welt zu haben um meinen Fortschritt zu begutachten. Natürlich arbeite ich nicht komplett allein. Das Sharkdata Team gibt es weiterhin.
Kushel_Baer und Garret helfen mir weiterhin und Vision wird nicht das letzte Produkt des Sharkdata Teams sein!

metropolitan-lion:

Die Gothic II Modifikation "Vision" knüpft aber an der Mod "Pakt des Bösen - Die Vorgeschichte" an, welche es ja trotz alledem letztes Frühjahr bei dem Osterspecial das Licht der Welt erblickt hatte. Ist die Vorgeschichte in nun beinahe einem Jahr so erfolgreich geworden, wie du dir das erhofft hast?

Gothic2005:

Was heisst schon erfolgreich? Es gibt immer noch einige die noch nie etwas vom "Pakt des Bösen - Die Vorgeschichte" gehört haben.
Kushel_Baer und ich, sind damals auf die Idee gekommen, als es im Team kriselte eine Vorgeschichte zu unserer Hauptmod zu veröffentlichen. Dadurch wollten wir ein wenig Abwechslung schaffen, zeigen dass wir etwas draufhaben und das Team wieder richtig motivieren.
Was im Endeffekt daraus geworden ist, ist bekannt. Aber zusammenfassend kann man sagen, dass ich mit der Vorgeschichte soweit zufrieden bin. Es gab zwar ein paar Bugs, aber keine wirklich gravierenden, sodass die Vorgeschichte unspielbar wäre. Ein wirklich gutes Ergebnis dafür, wenn ich daran denke wie umfangreich der Betatest war.
Vor allem aber gab es beim Release überwiegend positive Resonanz und das ist es was man sich als Ersteller wünscht.

Vision
Rüstung der Kampfmagier des Naturlagers.

Vision
Ein kleiner Ausblick im neuen Outfit.

metropolitan-lion:

Es mag später auch Leute geben, die die Vorgeschichte nicht kennen, welche aber die Mod "Vision" dennoch spielen möchten. Haben diese dadurch ein Informationsdefizit, oder wird es alle notwendigen Informationen zu Beginn der neuen Modifikation geben?

Gothic2005:

Theoretisch ist es so wie bei Gothic I und Gothic II. Man konnte auch Gothic II spielen ohne Gothic I gespielt zu haben. Natürlich gab es da ein paar Defizite wie zum Beispiel mit den 4 Freunden. So ist es bei Vision auch. Personen die in der Vorgeschichte aufgetaucht sind und auch in Vision zum Einsatz kommen, kann man dann nicht kennen, aber dies wird genauso wie in Gothic II gelöst. Ansonsten wird man alle wichtigen Informationen in Vision erfahren.

metropolitan-lion:

Spieler der Vorgeschichte kennen bereits den Charakter, in dessen Haut man in der Mod schlüpfen wird. Kannst du uns zu seiner Person trotzdem noch etwas erzählen?

Gothic2005:

Wie man in "PDB - Die Vorgeschichte" sehen konnte, ist er ein junger Bauernsohn der sich nach einen "kleinen" Abenteuer sehnt. Er will das Kämpfen oder die Magie erlernen und das kann er eben nicht auf seiner Heimatinsel. Genau deswegen, kehrt er dieser den Rücken. Dragan, ein königlicher Seemann aus Khorinis hilft ihm dabei. Nur kommt alles anders als er denkt. Er wird in eine Sache hineingezogen die mehr als nur ein kleines Abenteuer ist und mehr Bedeutung für die Geschichte von Gothic II hat als jemand vermuten kann.

metropolitan-lion:

Das klingt sehr interessant. Dafür verlässt der Held zu Beginn aber seine Heimatinsel und strandet dann auf einem ihm unbekannten Land. Kannst du diesen Teil der Story etwas näher beleuchten?

Gothic2005:

Ist es nicht meistens so, dass der Held strandet und ganz allein da steht oder einen netten freundlichen Kerl bei sich hat der ihm sagt was er machen soll? Dies ist bei Vision zum Anfang anders. Der Held wacht bei zwei Raufbolden auf und diese sind nicht gerade freundlich auf ihn zu sprechen. Schon ab diesem Zeitpunkt kann er selbst entscheiden was er macht.
Versucht er die Gunst der Beiden zu gewinnen oder erforscht er einfach die Insel? Diese Frage kann der Spieler sich nur selbst beantworten.

Vision
Am Tag ist nicht so viel los in der Taverne.

Vision
Der Eingang des Naturlagers ...

metropolitan-lion:

Im Forum von World of Gothic hast du erwähnt, dass die Welt der Mod die Insel Khorinis aus Gothic II ist. Allerdings verwendest du nur die Map, der geschichtliche Hintergrund ist ein komplett anderer. Kannst du uns ein wenig mehr über die Insel verraten?

Gothic2005:

Natürlich.
Die Insel liegt zwischen der Heimatinsel des Helden und Khorinis. Als damals Krieg im Lande Myrtana tobte, zog sich der König mit einigen seiner Leute auf diese Insel zurück, da sie guten Schutz bot. Nach einer Weile aber wurde auch das Kriegsgeschehen auf diese Insel verlagert und der König musste fliehen. So blieb die Insel zerstört und lange Zeit unbewohnt. Bis eines Tages ein naturverbundender Magier der sich "Baal Lesido" nannte diese Insel besiedeln wollte. Er baute die Stadt mit seinen wenigen Leuten wieder auf, bis immer mehr Menschen von den umliegenden Inseln oder dem Festland kamen. Natürlich waren das nicht nur jene, die helfen wollten, sondern auch ein abtrünniger Fürst des Königs, der von dieser Insel hörte und beschloss sich dort niederzulassen. Er hatte wesentlich mehr Anhänger als Baal Lesido und so kam es, dass sie Baal Lesido und seine Männer aus der Stadt vertrieben. Da Baal Lesido mit seinen Leuten in der Unterzahl war musste er klein beigeben, aber er wollte das auch nicht auf sich sitzen lassen und schwor Rache.
Seitdem herrscht zwischen beiden Lagern Krieg. Das ist aber nicht nur eine "Abneigung" wie in Gothic II. Jeglicher Kontakt zum jeweils anderen Lager ist gänzlich verboten. Der Spieler sollte genau aufpassen was er tut.

metropolitan-lion:

Genau darum geht es. Wie bereits erwähnt knüpft die Story an der Vorgeschichte an. Was wird der Spieler denn alles tun und was wird uns erwarten?

Gothic2005:

Es wird dem Spieler eine interessante Hauptstory erwarten, viele viele Nebenquests, Aufnahmequests und versteckte Quests. Dafür gibt es schon jetzt eine "überbevölkerte" Insel. Es gibt massig NPc´s und dazu zwei große Gilden: die "Wächter der Ehre", die sich in der Stadt breit gemacht haben sowie das "Naturverbundende Lager", welches sich auf dem Hof des ehemaligen Großbauern befindet. Im Spiel hat man natürlich die Möglichkeit sich einem dieser Lager anzuschließen. Je nachdem wie man seinen Charakter schult, was man werden möchte (Magier, Krieger, etc.) und wie man sich verhält, kann man sich für eine Gilde entscheiden.

Vision
... und mitten drin.

metropolitan-lion:

Da du gerade schon auf die Gilden eingegangen bist, bleiben wir einmal dabei. In Gothic hat man bei der Bezeichnung "Baal" gleich einen Magier des Sektenslagers gedacht. Kannst du das im Bezug auf "Vision" erläutern und gibt es zu den Gilden vielleicht noch etwas mehr zu erzählen?

Gothic2005:

Ehrlich gesagt habe ich auch am Anfang an ein sektenartiges Lager gedacht und so ähnlich ist dieser "Baal" auch.
Es ist eine ähnliche Vereinigung wie die Bruderschaft, sie stellen Sumpfkraut her, sind passable Magier und Kämpfer und es herrscht eine strikte Hierarchie. Jeder wird im Lager geduldet, aber man muss sich erst einmal zum "Anwärter" hoch arbeiten, indem man dem Lager dient. Vor allem durch Aufgaben die gegen die Wächter, also die verfeindete Gilde, gerichtet sind.
Sobald man "Anwärter" ist, gehört man richtig zum Lager. Jetzt muss man versuchen die Kampfmagier zu beeindrucken. Als Kopf des Lagers steht "Baal Lesido" und die "Geistliche" Linnea, eine Frau die als Magierin bald mehr Befehlsgewalt über das Lager hat als der Baal.
Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied zur Bruderschaft aus Gothic I: Sie beten keinen expliziten Gott an. Sie sind genauso Innos-gläubig wie auch die Wächter, Ritter oder Magier in der Stadt.
Allerdings ähneln die Wächter eher Halunken oder Banditen, denn sie verhalten sich nicht wie eine Miliz die über die Stadt wacht. Sie sammeln Schutzgeld ein, und fast jeder von Ihnen hat irgendwie Dreck am Stecken. Manches bekommt man durch lösen von Quests heraus, anderes wiederum nicht. Je nach dem wie man sich verhält. Und auch hier gilt es wieder. Die meisten Quests richten sich gegen das "Naturverbundende Lager".
Die Hierarchie der Wächter ist ganz eindeutig. Ganz am Ende stehen die Sträflinge. Woher diese kommen, warum der Held zum Anfang nicht zu den Sträflingen zählt, will ich noch nicht verraten. Nach ihnen kommen die Bürger, sie genießen Freiheit, allerdings auch nicht die gesamte Freiheit.
Jeder Bürger kann Wächter werden, dazu muss man die anderen Wächter überzeugen. Hat man dies geschafft kann man sich entscheiden, ob man Ritter oder Magier werden will.
Beide Wege stehen dem Spieler dann offen.

metropolitan-lion:

Kehren wir nochmal zur Story zurück. Du hast bereits erwähnt, dass den Spieler eine interessante Hauptstory erwartet. Kannst du vielleicht auf diese einmal eingehen?

Gothic2005:

Was wäre wenn man glaubt ein Held zu sein, dann aber mitbekommt, dass man nur ein Werkzeug ist? Diese Frage muss sich der Spieler im Verlauf des Spiels stellen.
Er wird, wie schon erwähnt am Anfang, von dem Gerücht einer "Vision" in der Stadt hören. Durch gezieltes Fragen kann man mehr herausbekommen, aber Vorsicht! Es wird jedem in der Stadt verboten darüber zu sprechen. Man wird wie in Gothic II systematisch durch die Hauptstory geführt und am Ende wird es eine wirklich interessante Wendung geben. Der Spieler sollte gewarnt sein, nicht jeder nette, freundliche Charakter will dem Helden helfen! Ich könnte jetzt noch mehr vom Hauptstrang erzählen, aber dann würde ich schon zu viel verraten.

Vision
Was sich wohl hinter den beiden Wachen verbirgt?

metropolitan-lion:

Du hast gerade diese "Vision" angesprochen. Nicht umsonst wird das der Titel der Mod sein. Was genau war hier der Namenspender und wie entstand die Idee dazu?

Gothic2005:

Ganz einfach: Die Story! Das gesamte Spiel über wird der Titel den Spieler durch das Spiel begleiten. Die "Vision" ist das zentrale Thema und hat eine entscheidende Bedeutung für den Spieler und auch für den Helden in Gothic II! Aber mehr verrate ich euch über diese Vision nicht.

metropolitan-lion:

Nachdem wir nun schon viel über die Story wissen, sollten wir noch etwas über die übrigen Features erfahren. Gibt es neue Talente oder Fähigkeiten, die der Held erlernen kann?

Gothic2005:

In diesem Bereich ist noch nicht alles final. Es gibt schon einige neue Features wie das Bogen- und Armbrustbauen, Gold- und Erzhacken, neue Jagdfähigkeiten, Balancing der Spruchrollen und Runen, neues Schmiedesystem, Kochen und noch einige andere Sachen. Außerdem gibt es zahlreiche neue Items, neue Tränke und neue Waffen. Vielleicht findet das eine oder andere Feature noch seinen Weg in das Spiel.

Vision
Onars Hof in neuem Gewand.

metropolitan-lion:

Das klingt nach vielen Neuerungen. Besondere Features findet man eigentlich auch in jeder Modifikation. Was wird der Spieler in "Vision" dies bezüglich zu sehen bekommen?

Gothic2005:

Es gibt so einige Sachen. Jeder NPC reagiert auf seine Art. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Quests, auch Hauptquests zu beenden. Man sollte aufpassen was man tut, handelt man den Wächtern gegenüber nicht loyal kann man es sich gleich mit ihnen verscherzen, genauso ist es auch umgekehrt. Es ergeben sich Konsequenzen, Reaktionen und / oder alles bleibt so wie gehabt. Alles hat eine Auswirkung auf die Spielwelt, die NPC´s und ihre Gegner. Es gibt verschiedene Questreihen, die nur dann aufrecht erhalten bleiben, wenn man das Richtige tut. Man findet zufällige Quests, die nur manchmal auftauchen und es ergeben sich Quests, die in Abhängigkeit vom Handeln des Helden entstehen. Man wird nicht gleich erkennen ob man "gut" oder "schlecht" handelt. Manche Auswirkungen ergeben sich erst in einen späteren Kapitel, manche aber auch sofort. Ich möchte einmal ein paar Beispiele geben:

Beispiel 1: Wie handelt man richtig?
Der Held soll für das Sumpflager Sumpfkrautpakete in der Stadt verteilen, allerdings wollen die Wächter, dass du ihnen die Pakte klaust. Dafür gibt es z.B. keinen "gemeinsamen Weg". Man kann sich nur für eins entscheiden.

Beispiel 2: Der einfache Weg, der beste?
Ein Sträfling will raus aus der Stadt. Was tut man? Na klar! Man besorgt ihm eine andere Rüstung, damit er aus der Stadt verschwinden kann. Aber ist das wirklich die beste Lösung?
Ein Wächter hat dies (vielleicht) mitbekommen und man findet den Sträfling später tot ausserhalb der Stadt.
Eine andere Möglichkeit wäre zu warten. Sobald man ins obere Viertel kann erfährt man, dass die da oben einen Jäger für sich brauchen und man schickt den Sträfling dorthin. Nun ist er kein Sträfling mehr und hat zumindest ein besseres Leben.
Noch eine andere Möglichkeit ist, dass man Zugang zur Assasinen- und Diebesgilde (ups - da verrat ich ja wieder was ^^) hat und fragt ob diese noch Mitglieder benötigen. Na klar brauchen die noch welche! Aber dazu muss man ja erstmal Zugang zu ihnen haben, den man auch nicht so einfach bekommt...

Beispiel 3: Richtig gehandelt, Questreihe geht weiter!
Einen Freund gefällig? Dann ist Geduld gefragt! Denn dieser lässt sich von seinem Kumpel dermaßen beeinflussen, das man keine Chance hat ihn auf seine Seite zu bekommen, zumindest am Anfang.
Es gibt verschiedene Aufträge. Schafft man diese wächst seine Gunst zu dir immer mehr, wenn nicht ist diese Questreihe vorbei. Voraussetzungen dafür ist natürlich, dass man ihn alleine ohne seinen "einflussreichen" Freund anspricht.

Vision
Ein kleines Jägerlager.

Vision
Es gibt einiges zu entdecken. Hier eine alte Grabkammer.

metropolitan-lion:

Quests, die bestimmte Auswirkungen haben und die Umwelt beinflussen werden bestimmt sehr viel Atmosphäre spenden. Möchtest du dieses "Mittendrin-Gefühl" noch mit anderen Aspekten und Mitteln unterstützen beziehungsweise verstärken?

Gothic2005:

Im Grunde verstärken die Hauptstory und die dazugehören Haupt- und Nebengilden die Atmosphäre. Die Quests gehören auch dazu, sind allerdings nur ein Teil. Auch die einzelnene Charakter gehören dazu.
Es ist nicht so banal wie in Gothic 3, dort habe ich das Gefühl, dass die Charakter nur zum Questgeben da sind. Bei Vision erzählt jeder Charakter seine eigene Geschichte. Man lernt so sehr viele individuelle Charaktere kennen. Es wird auch sehr viel über die Hintergrundgeschichte der Insel erzählt und natürlich gibt es auch Anspielungen auf Gothic. Aber wie es auch im richtigen Leben ist, entwickelt jeder Charakter sein eigenes Bewusstsein. Einige sind von Natur aus "böse" oder "unfreundlich", andere wiederum sind die "nettesten." Wenn man durch die Welt marschiert lernt man jeden von ihnen kennen.

metropolitan-lion:

So langsam geht es auf das Ende an. Es kann immer sein, dass irgendeine Besonderheit noch nicht zur Sprache kam, die aber nicht unerwähnt bleiben sollte. Gibt es etwas, dass du unbedingt noch loswerden möchtest?

Gothic2005:

Was ich noch überhaupt nicht erwähnt habe ist, dass man in der Stadt noch zusätzlich bei 8 verschiedenen Lehrmeistern anfangen kann. Lasst euch überraschen in welchen Handwerksberuf man alles einsteigen kann!

Vision
Auch Bürger des oberen Viertels streifen durch das untere Viertel. Die Wächter sorgen für Recht und Ordnung.

metropolitan-lion:

Mit einem Haufen an Quests hast du bestimmt eine Mindestspielzeit der Mod vor Augen, die du anstrebst. Wie lange glaubst du, können sich die Spieler beschäftigen? Besteht vielleicht auch ein Wiederspielwert, der diese Spielzeit nochmals aufwertet?

Gothic2005:

Zum Anfang dachte ich an einer Spielzeit von 20 Stunden, aber durch diese Questsache kann dies vielleicht nicht aufrecht erhalten werden.
Manche spielen vielleicht nur stur die Hauptsquests durch, dann ist die Spielzeit gleich viel geringer, aber wenn man alle Nebenquests durchspielt denke ich bin ich jetzt bei 10 Stunden. Das ist aber nur eine Schätzung, ich habe die Mod bisher noch nicht komplett getestet. Es gibt sicher einen Wiederspielwert, daher schon dass man die Quests unterschiedlich lösen kann und diese unterschiedliche Auswirkungen haben. Dazu kommt noch, dass man sich entscheiden kann welcher Gilde man sich anschließt.

Vision
Na, was sucht er denn da?

metropolitan-lion:

Zu guter Letzt: das Wort "Release" auszusprechen ist gegenüber Moddern immer gefährlich. Deswegen die Frage nach dem Entwicklungsstand. Wie weit bist du mit der Entwicklung bisher gekommen?

Gothic2005:

Die Hauptstory und Kapitel 1 stehen bereits. Ich habe mich auf 3 Kapitel verständigt, da fehlt es aber noch an vielen Quests in diesen kapiteln. Ich habe zwar schon einige aber um ein Gleichgewicht in allen 3 Kapiteln zu schaffen sollte es ca. gleich viele Quests in allen Kapiteln geben. Das ist durch die Aufnahmen im 1. Kapitel aber immer schlecht zu erreichen. Also bedarf es dort noch an Arbeit und vor allem an Ideen. Dazu kommen dann auch noch jegliche Kleinigkeiten wie Items in die Welt einfügen, der Betatest und die Sprachaufnahmen. Ich wäre froh wenn ich es bis Sommer 2007 schaffen würde, aber das ist jetzt kein Versprechen.

metropolitan-lion:

Sommer 2007. Das würde bestimmt viele Modbegeisterte sehr freuen. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß sowie Erfolg mit deiner Modifikation und hoffe, dass wir diesen Sommer noch etwas zum Spielen bekommen. Vielen Dank für das Interview.

User online:
User heute:
User gestern:
Total visits:

1
27
225
2232




10.04.2020 - 03:36 Uhr
Gothic Vision, online seit 23.05.2005  •  v3.0
Letztes Update: 16.10.2011
Kontakt •  Impressum •  Haftungsausschluss •  Design & Content are © 2005 - 2020 by gothic-vision.de
powered by engelberth-media.com